Tägliche Archive: April 17, 2018

14/18 – 16. April 2018

Sehr geehrte Kollegen,

wir hatten in der letzten Ausgabe des „Inside Guide“ darauf aufmerksam gemacht, dass wir aktuell alleIngredienzien“ beobachten, die es für eine Weltwirtschaftskrise braucht. Der Vergleich mit der Situation vor dem Börsen-Crash 1929 ist frappierend und erschreckend zugleich . Während sich viele Anleger und Analysten in der „besten aller Welten“ („Goldilock-Szenario“) wähnen, sind dunkle Wolken am „Börsenhimmel“ aufgezogen. Auf folgende „Ingredienzien“ hatten wir hingewiesen:

* Kreditblasen (insb. China + Russland)

* Schuldenblasen (bei Staaten + Verbrauchern)

* Assetblasen (Bondmärkte, Immobilienmärkte)

* Aktienmarkt-Hausse über eine Dekade

* FED schaltet auf eine restriktive Geldpolitik

* Massiver Liquiditätsentzug durch „Eindampfen der Bilanzsumme der US-Notenbankbilanz

* Beginn eines Handelskriegs

* Eskalation militärischer Konflikte

* Bankrotte Banken