Monatliche Archive: Januar 2020

04/20 – 27. Januar 2020

Sehr geehrte Kollegen,

der Goldpreis hing zuletzt lange zwischen 1.550 und 1.560 fest und mancher Anleger fragte sich, wie diese Hängepartie zu interpretieren ist. Die Pessimisten glaubten, dass es im Bereich zwischen 1.550 und 1.610 massiven Widerstand gäbe, die Optimisten konstatieren, dass der Goldpreis trotz der starken Performance der letzten Monate partout nicht weiter nachgeben will.

03/20 – 20. Januar 2020

Sehr geehrte Kollegen,

der Start ins neue Jahr ist gleichzeitig der Start in ein neues Jahrzehnt. Für uns sollte das ein guter Anlass sein, eine Prognose darüber abzugeben, was wir in den 2020er Jahren zu erwarten haben. Angesichts der Vielzahl von Problemen in der Welt muss die Frage eigentlich heißen: Wie kann man das neue Jahrzehnt finanziell überleben?

02/20 – 13. Januar 2020

Sehr geehrte Kollegen,

das neue Jahr hat mit dem Iran-Konflikt turbulent begonnen. Der Goldpreis stieg nach dem Angriff der Amerikaner temporär auf über 1.610 $und damit auf den höchsten Stand seit rd. 7 Jahren. Wie sie wissen geben wir nichts auf Kursbewegungen, die aufgrund geopolitischer Meldungenoder Tweets von Donald Trump zustande kommen. Die Kursbewegungen, die durch derartige Meldungen ausgelöst werden, verpuffen in der Regel in kürzester Zeit. Erzielte Gewinne verschwinden dabei oft noch schneller als sie gekommen waren.