Monatliche Archive: Mai 2020

20/20 – 25. Mai 2020

Sehr geehrte Kollegen,

die relative Stabilität an den Aktienmärkten vermittelt den Eindruck, dass die Wirtschaft ordnungsgemäß funktioniert und man die CoronaPandemie wie einen schlechten Traum abhaken könne. Positive Fortschritte bei der Entwicklung von Impfstoffen (z.B. von Moderna) werden an den Börsen mit Kursavancen gefeiert, obwohl anerkannte Virologen unisono feststellen, dass es mindestens noch 12 Monate braucht, bis Impfstoffe tatsächlich verfügbar gemacht werden können.

19/20 – 18. Mai 2020

Sehr geehrte Kollegen,

in dieser Ausgabe ergänzen wir unseren Bericht zu den Quartalsergebnissen. Einige Minengesellschaften sind zwar auch von der Corona-Pandemie betroffen, trotzdem gibt es kaum eine Branche, der es in dieser schwierigen Zeit besser geht:
Sandstorm (SAND): Im I. Quartal wurden 13.393 Unzen GEO verkauft (Vergleichsquartal: 14.071 Unzen GEO). Trotz der geringeren Produktion wurde der Umsatz wegen der höheren Edelmetallpreise auf 21,3 Mio. $ gesteigert (Vergleichsquartal: 18,2 Mio. $). Der Cash Flow aus dem operativen Geschäft stieg von 12,8 Mio. $ im I. Quartal 2019 auf 14,4 Mio. $ im I. Quartal 2020.

18/20 – 11. Mai 2020

Sehr geehrte Kollegen,

in dieser Ausgabe geht es im Wesentlichen um die Quartalsergebnisse der Minengesellschaften. Auch Minengesellschaften mussten die Produktion wegen der Corona-Epedemie teilweise stoppen. Dramatische Folgen hatte das für die Gold- und Silberproduzenten nicht. Alle Unternehmen der Branche generieren hohe positive Cash Flows. Es gibt kaum eine Branche, der es während der schwierigen Pandemie-Zeit besser geht.

17/20 – 4. Mai 2020

Sehr geehrte Kollegen,

S & P 500, Dow Jones Industrials und Nasdaq Composite haben gerade die beste Monats-Performance seit Jahrzehnten hingelegt, und man fragt sich, wie das angesichts der katastrophalen Wirtschaftslage möglich ist. In den Börsenmedien macht deshalb die Beschreibung „unbeliebteste Hausse aller Zeiten“ die Runde. Unbeliebt war die Hausse vor allem bei den Anlegern, die nicht dabei sind oder leer verkauft haben. Wir hatten das ungewöhnliche Phänomen bereits in der letzten Ausgabe des „Inside Guide“ kurz erklärt und schrieben: